Beschreibung

Das Buch “Eine Ganz Besondere Mama” gewann den Kinderbuchpreis des Kulturrats der Stadt Reykjavik Iceland, fur das Beste Original- Kinderbuch im Jahr 2008.
Die Geschichte handelt von dem Mädchen Asdis, das bei einer gehörlosen Mutter aufwächst. Die Autorin schildert auf ehrliche Art die Gefühle des Mädchens, die Reaktionen der Gesellschaft auf Gehörlosigkeit, sowie auch ein aussergewöhnliches und fröhliches Familienleben. Das Buch ist jetzt erstmals in deutscher Sprache in der iBook veröffentlicht. Das Buch ist auch in englischer und islandische Sprache veröffentlicht. 
Die Illustrationen von Margret E. Laxness ergänzen die Geschichte in besonderer Weise. Eine ganz besondere Mama eignet sich für die ältseten Kinder im Kindergarten sowie auch die ersten Grundschulklassen”.
“Die Geschichte ist sehr gut geschrieben und zeugt von einer bemerkenswerten Sensisbilität und einem besonderen Verständnis der Autorin für das Thema. Sie eignet sich gut dafür, Diskussionen über den Wert der multikulturellen Gesellschaft anzuregen, da auch Paralellen zu Migrantenkindern gezogen warden”.
 Der Begründung der Jury des Kinderbuchpreises der Stadt Reykjavik.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag