Beschreibung

Peter Brüchmann hat vor 50 Jahren diverse Landschaften unserer Erde als Versuchsingenieur überflogen. Die damaligen militärischen Aufgaben unterliegen zwar bis in die Gegenwart dem Status "streng vertraulich", werden jedoch durch die private Nutzung des Google-Earth-Programmes in diesem Falle nicht berührt.
Bei der Untersuchung vieler in Erinnerung gebliebenen Gegenden entdeckte der Autor erst 2012 und 2013 völlig unerwartet zahlreiche Startplätze von Shuttle-Raketen bzw. Landefahrzeugen, mit denen fremde Raumfahrer innerhalb einer längeren Anwesenheitsperiode augenscheinlich lange vor jeder technischen Evolution der Menschheit auf der Erde aktiv waren. Der Autor macht auf die ungeheuerlichen Konsequenzen aufmerksam, mit denen die Menschheit konfrontiert wird.
Ein noch niemals zuvor ernsthaft in Erwägung gezogenes Thema, dem niemand entfliehen kann!

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag