Beschreibung

Melissa Terrin ist stolz darauf, ihr Leben voll und ganz im
Griff zu haben – trotz der Tatsache, dass sie eine Vampir-
dame ist, die von den Gedanken anderer immerzu attackiert
wird. Als Ärztin in der Notaufnahme ist sie stets an vor-
derster Front um Menschen zu helfen, ihre Kollegen mögen
und respektieren sie und ihre Familie hat endlich akzeptiert,
dass sie sich nicht überall einmischen kann.
Ihr geordnetes Leben gerät allerdings aus den Fugen, als
man ihr ihren neuen Kollegen Dr. Mark Hoffmann vorstellt.
Er ist nett, witzig und sieht gut aus, was nicht nur Melissa
auffällt. Doch, was hat es mit seiner Vergangenheit auf sich,
dass er sich ständig vor ihr verschließt?
Als dann die Verwaltungschefin des Krankenhauses spurlos
verschwindet und ein hartnäckiger Vampirermittler beginnt
ihr das Leben zu erschweren, ist ihr durchgeplanter Alltag
endgültig dahin.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag