Beschreibung

Dieses eBook: "Der Vampir" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Aus dem Buch:
"Sie ging langsam, die Schleppe des Kleides schleifte über die breiten Marmorstufen, ein resedafarbener pelzverbrämter Mantel hüllte ihre hohe, schlanke Gestalt ein, die hellen Haare fielen in einzelnen, wirren Strähnen unter einem großen schwarzen Hut hervor ... Er sah diese Einzelheiten genau, er hörte jeden ihrer Schritte ... fühlte jede ihrer Bewegungen."
Władysław Reymont (1867-1925) war ein polnischer Schriftsteller, Prosaist und Novellist und einer der Hauptvertreter des Realismus. Er gehörte zur Bewegung Młoda Polska (Junges Polen). Zu seinem Nachlass zählen neben seinen Hauptwerken auch Gedichte. 1924 erhielt er für seinen vierbändigen, nach Jahreszeiten unterteilten Roman Die Bauern den Literatur-Nobelpreis. Reymonts Werke sind in ihrer Thematik und literarischen Form sehr vielfältig. Seine sind oftmals von gesellschaftskritischen Sichtweisen bestimmt.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag